wahrscheinlich aus Wildreben des Pfälzischen Auwaldes ausgelesen.
gesicherte Angaben erst seit 15. Jhd